Alten- und Ehemaligentreffen 2017 (Bilder in der Galerie)

80 waren geladen, die Hälfte sagte zu und nur 25 kamen. Die Ursache war schnell klar. Kurzfristige Absagen, die immer wieder einmal vorkommen können, lagen am Morgen für 5 Personen vor. Jedoch 10 Teilnehmer, die zugesagt hatten, erschienen ohne Absage ebenfalls nicht.
Dass es trotz dieser geringeren Teilnehmerzahl ein schöner,fröhlicher und unterhaltsamer Tag wurde, ist ausschließlich den Teilnehmern selbst zu verdanken. Es gab ja genügend zu essen und zu trinken sowie mehr als ausreichend Kuchen von Angelika Dick, Monika Röhre und Vera Fleischhacker. Kaffee
floss bis in den späten Nachmittag. Und ohne Schießen geht es bei einem solchen Treffen natürlich nicht. Peter Dick und Hans-Dieter Röhre arrangierten ad hoc einen 5-Schuß-Wettkampf mit der Glückswertung des „Sauschützen“ (Der Schlechteste) als Sieger. Kein geringerer als Wolfgang Michel konnte den ausgelobten Pokal mit nach Hause nehmen. Erst gegen 17 Uhr machten sich die Letzten auf den Heimweg.

(hdr20.06.2017)

Zurück