ING-DiBa wieder großzügig dank Karin Stadtmüller-Cech

Auch Ende des Jahres 2016 konnten wir mit Freude den Spendeneingang der ING-DiBa über € 1.000,-- registrieren. Dank der Initiative von Karin Stadtmüller-Cech beim 'fund-raising' von Deutschlands drittgrößter Privatkundenbank konnte die Dachsanierung unseres Schützenhauses früher als erwartet eingeleitet werden.
Die Bank spendete nun bereits zum elf-ten Mal jeweils 1.000 Euro an gemeinnützige Vereine und Organisationen, in denen die dortigen Mitarbeiter ehrenamtlich tätig sind. Auch dieses Mal war das Frankfurter Schützenkorps Oberforsthaus wieder mit dabei. Herzlichen Dank.
(hdr02.07.2017)

Zurück