LP-Auflagemannschaft Sieg gegen Lufthansa 1

Es ist der 23.05. und ein lauschiger Frühsommerabend zum draußen sitzen. Wir waren zu Gast bei der 1. Mannschaft der Lufthansa in Langen/Oberlinden. Ohne große Aussicht auf Erfolg, nach einem katastrophalen gemeinsamen Training am Vorabend gingen wir völlig tiefenentspannt in diesen Rundenkampf und legten unser bestes Mannschaftsergebnis in der Runde hin. Die Lufthanseaten hatten wohl nicht damit gerechnet. Da wir immer in der Tabelle sehen können, wie die einzelnen Schützen in den vergangenen Wettkämpfen geschossen haben. So konnte sich die Lufthansa einen Sieg ausrechnen. Manchmal ist halt alles anders. So schoss die LH an diesem Abend ersatzgeschwächt.

Nun aber im Einzelnen:
Peter Dönges nach mehrmaligem Kopfschütteln über schlechte Schüsse während des Wettkampfes, das macht man immer so, dachte ich schon, ok wie gestern. Ganz im Gegenteil, das war wohl gewollte Täuschung, denn er kam mit 292 Ringen vom Stand. Seinem bis dahin besten Ergebnis in der Runde. Meinen Glückwunsch Peter. Die Nächste in der Runde Kathrin Cremer, wie schon erwähnt hatten wir alle drei, am Vorabend alles andere als gute Trainingsergebnisse vollbracht. Dieser lauschige Sommerabend war wohl daran Schuld gewesen, dass alles anders war. Kathrin kam mit 289 Ringen vom Stand, ebenfalls persönliche Bestmarke in der Runde und ebenfalls meine Glückwunsch an Kathrin. Last but least. Peter Dick in den letzten drei Wettkämpfen wieder mit steigenden Ergebnissen, kam mit 287 Ringen vom Stand. Alles in allem ein sehr gutes, sehr eng zusammenliegendes Mannschaftsergebnis. Wir konnten uns auf die Schulter klopfen und waren mehr als zufrieden.
Die Schützen der LH, voran Goran Vlaski mit 295 Ringen, übrigends der Tabellenführer in der Einzelwertung (294,33), Kollege Raimund Schmidt mit 284 Ringen und Ersatzschützin Mercedes Fernandez-Merayo mit 271 Ringen.

Der Rundenwettkampf endete mit einem Ergebnis Lufthansa 1 850: FSK 868 Ringen. Somit konnten wir die beiden Punkte unserem Tabellenkonto gut schreiben und die Plätze in der Tabelle mit der Lufthansa tauschen. Wir sind auf dem zweiten Platz hinter Gut Schuss Nd. Eschbach. Wir freuen uns deshalb auf einen guten Wettkampf im Oberforsthaus am 31.05. gegen den Tabellenführer Nieder-Eschbach, unserem dann letzten Wettkampf in dieser Wettkampfsaison.
(P.D.24.05.2019)

Zurück