FSK Oberforsthaus schlägt bisherigen Tabellenzweiten

Am 1. Adventssonntag gelang der Mannschaft des FSK Oberforsthaus in der vorletzten Wettkampfrunde der Oberliga Hessen-Süd mit dem Luftgewehr ein kaum erwarteter 4:1 Heimerfolg gegen den bisherigen Tabellenzweiten SV Oberstedten mit 1509 : 1504 Ringen. Nach dem schönen Erfolg vom 24. November im Auswärtskampf gegen den SV Weiher bedeutet der erneute Sieg nun die Sicherung des guten vierten Mittelfeldranges in der Tabelle. Erneut Anna Magai mit 382 Ringen, Mara Muthesius mit 375 Ringen, Sylvie Romang mit 374 Zählern und Florian Stratmann mit 378 Ringen waren die Garanten für das ausgeglichene Mannschaftsergebnis . Auch wenn der Sieg recht knapp ausfiel, um so wertvoller sind die damit verbuchten weiteren zwei Siegpunkte zum jetzigen Gesamtpunktstand von 8:4 Punkten.
Herzlichen Glückwunsch.
(hdr01.12.2019)

Zurück