Unser Jahresanschießen 2020

Am 15. Januar des neuen Jahres war es soweit. Ohne zu übertreiben, das Schützenhaus, gemessen an unseren inzwischen kleiner gewordenen Erwartungen, war überaus gut besucht. Es machte mal wieder Spaß, so herum zu sitzen, ein bisschen zu schießen und zu palavern. Ohne ein besonderes Eventschießen, eben nur das erste Schießen im neuen Jahr und das in etwas größerer Gesellschaft.
Eigentlich gibt es nichts wirklich Spannendes oder Wichtiges zu berichten, nur dass der Schießstand mindestens in zwei Durchgängen voll besetzt war und Wartezeiten auf dem Programm standen. Ein Zustand, den man sich wirklich öfter wünschen würde, denn er bringt Leben in die Bude, macht Spaß und erhöht die Freude am Hobby.
Liebe Freunde und Sportkameraden (weiblich und männlich), die Ihr nicht sehr häufig ins Schützenhaus kommt, seid versichert, dass es viel Freude bringt, einen solchen Abend mit kleinen Lustbarkeiten nebenbei und halbwegs ansehnlichen Schießergebnissen auf unserer neuen Schießbahn zu erleben. Also Hintern hoch und wieder mal vorbeischauen, es bringt Abwechslung und Freunde.
hdr

Zurück