Fortsetzung der Bezirksmeisterschaften

Nachdem nun auch die Kugelwettbewerbe bei den Bezirksmeisterschaften 2020 begonnen hatten, gibt es auch hier viel über schöne Siege und weitere Podiumsplätze zu berichten, wobei auch in diesem Abschnitt der BM die Pistolenschützen in größerer Anzahl als die Gewehrschützen vertreten waren. Die siegreichen Luftgewehr-Damen konnten sich auch mit dem KK Gewehr auf 100 Meter durchsetzen. Da diese Disziplin nur für die Herrenklassen ausgeschrieben war, mussten sich unsere Damen in ihren Altersklassen bei den Herren durchsetzen, die ihrerseits allerdings nur mit 5 Schützen vertreten waren.
Bei den Herren I setzte sich Hanna Kharytonava auf Platz 1 mit 236 Ringen durch. In der Klasse Herren II waren Anna Magai mit 286 Ringen auf Rang 1 und Larissa Lepore mit erzielten 273 Ringen auf Platz 2 allerdings ebenfalls ohne Konkurrenz erfolgreich. Alle drei Damen gewannen auch die Mannschaftswertung mit insgesamt 795 Ringen.
Bei den Männern in der Herrenklasse III setzte sich auf Platz 1 unser Mitglied Michael Gennrich mit für den SV Diana Bergen-Enkheim geschossenen 283 Ringen erfolgreich durch. Der für unser Schützenkorps gestartete Bernd Ballarin belegte mit geschossenen 258 Ringen den Bronzerang. Mit seinem Start bei den Herren I für den PSV Grün-Weiß mit dem Ordonanzgewehr konnte er als Vizemeister mit 301 Ringen einen weiteren Podiumsplatz für sich verbuchen.
Bei den Pistoleros mit den großen Kalibern erreichte Kathrin Cremer für das FSK bei den gut besetzten Herren III einen achtbaren 20. Rang mit der Pistole 9mm und Bernd Ballarin wurde mit dem Revolver .357 Magnum bei den Herren III und guten 353 Ringen für den PSV GW Frankfurt 1 Sechster und Mannschaftsdritter.
Mit 6 ersten Plätzen, 7 zweiten Rängen, 3 dritten Plätzen und drei fünften und sechsten Rängen für das FSK in der ersten Halbzeit der Bezirksmeisterschaft haben sich unsere Schützen wacker geschlagern und das Schützenkorps würdig vertreten. Gratulation,

(hdr10.03.2020)

Zurück