So kann es weiter gehen, LP-Schützen gewinnen wieder.

Die neue Brille hat sich offensichtlich bereits bezahlt gemacht. Fragen wir mal die Oberschatzmeisterin, ob der Verein sich nicht an den Kosten beteiligen will :))).
Der Kampf am 2.10. gegen SV Rödelheim wurde erfolgreich absolviert. Mit 1031 (Saisonbestergebnis!!!)
zu 994 haben die Luftpistoleschützen wieder einen Lichtblick am Horizont gesehen. Das beste Ergebnis erzielte Kathrin Cremer (Porschel) mit 355 Ringen, knapp dahinter Peter Dick mit 353 Ringen und auch Martin Göttelmann arbeitet sich langsam wieder an seine gewohnten Resultate heran (323 Ringe).
Noch ist nicht alles verloren, weiter so.......
(MaWa03.10.2008)

Zurück