Lupi-Mannschaft kann auch gewinnen!

Unser Erster Rückrundenkampf gegen Nd. Erlenbach fing schon gut an.
Gegner Nummer 1 schoß 364 Ringe, Bernd mit Bärenstarken Nerven,
konnte dagegen halten und schoß sensationelle 363 Ringe.
Gerhard musste an diesem Abend ebenfalls kämpfen, konnte aber eine
Niederlage abwenden und bezwang seinen Gegner mit einem Ring mehr.
!!!Ausgleich!!!
Jetzt ging es darum die Nerven zu behalten und gegen den letzten Kontrahenten
mehr an Ringen im Ergebnis sein Eigen zu nennen.
321 Ringe zu 339 Ringen von Peter ließ uns aufatmen, und nun zum Zweitenmal
den Sieg nach Hause bringen. Gewonnen!
Dieses spannende hin und her erlebt man nur in den Liga-Klassen, bei uns kommt die Überraschung
beim Auswerten, etwas nüchtern, aber trotzdem.
Endstand 1053 : 1035 Ringe. Somit nochmal ein Polster mehr für den Klassenerhalt.
Nebenbei bemerkt, unser bestes Ergebnis in dieser Saison, dank der 363 Ringe von Bernd.
(P.D.22.10.2011)

Zurück