Königsschießen und Sommerfest (Fotos in der Bildergalerie)

Am 17.8.2013 trafen sich traditionsgemäß die Oberforsthausschützen zum Sommerfest, das auch als Helferfest mit alldenjenigen gefeiert wird, die beim Wäldchesschießen fleißig geholfen haben, die Veranstaltung zu einem Erfolg zu machen. Petrus spielte, wie auch in den vergangenen Jahren mit, die Besucher des Eintrachtspiels trugen allerdings dazu bei, dass das Vereinshaus nur in erschwerter Weise mit dem Auto erreicht werden konnte.
Nun, alle kamen irgendwie ans Ziel und mit einem bisschen Verspätung konnte Präsident Peter Dick die Gäste begrüßen und den „Startschuss“ für das im Rahmen des Sommerfestes durchgeführte Königsschießen abgeben. Nach den bewährten Vorlagen von Kurt Knöfel hatten Vizepräsident Michael Eimer und Präsident Peter Dick die abzuschießenden Königsadler hergestellt. Peter Dick und Michael Eimer bedankten sich ausdrücklich für die akribisch ausgearbeiteten Vorlagen bei Kurt Knöfel. Es ist schade, dass diese Kunstwerke dann so verstümmelt werden, indem die Insignien, der Apfel, das Zepter und die Krone, abgeschossen werden. Es standen jeweils ein Adler für die Jugend, für die Gäste und für die FSK-Mitglieder zur Verfügung. Da es erfahrungsgemäß eine Weile dauert, bis endlich die Sieger feststehen, wurde zwischendurch das Buffet gestürmt. Zahlreiche Salate waren von Heinzelmännern und Heinzelfrauen zubereitet und ausgezeichneter Schinken vom Stammmetzger Ziaja geliefert worden und jeder holte sich neue Kraft für den weiteren Wettkampf. Am schnellsten kam der Jugendschütze Sebastian Bott zum Ziel, den Gästen gelang es auch schnell, alle Teile abzuschießen während die Stammschützen es sich richtig schwer machten.
Endlich war es soweit und die Königskette konnte dem neuen Schützenkönig Peter Dönges von der Vorjahreskönigin Kathrin Cremer übergeben werden. Die diesjährige Königin heißt Monika Röhre. 1. Ritter wurde Herbert Faß, 2. Ritter Wolfgang Michel, 3. Prinzessin Waltraud Maier. Jugendkönig wurde Sebastian Bott, Gästekönig Manfred Sopp, 1. Gästeprinzessin Birgit Lenz und 2. Gästeprinzessin Sabine Knöfel.
Präsident Peter Dick überreichte noch Ehrungen an verdiente Vereinsmitglieder. Die Hessische Ehrennadel in Gold erhielten Petra Eimer, Wolfgang Hery und Florian Stratmann, die Hessische Ehrennadel in Silber erhielt Pamela de Jager, die leider nicht anwesend war.
Der offizielle Teil ging nun in den gemütlichen Teil über, die laue Sommerluft trug dazu bei, dass man in gemütlicher Runde den Abend beschließen konnte.
Danke an alle, die wieder zum Erfolg beigetragen haben.


(MaWa19.08.2013)

Zurück