Halbzeit bei den Luftpistole-Rundenkämpfen

Schon fünf Begegnungen haben die Schützen der Luftpistole-Runde in der Grundklasse 1 absolviert und damit Halbzeit gefeiert.
Mit 1035:1004 Ringen konnten gegen den TSV Ginnheim die Punkte zu Hause behalten werden.
Lars de Jager glänzte in einem Schnelldurchgang mit 350 Ringen, Kathrin Cremer ließ sich auch nicht hängen und schoss 348 Ringe. Das Team wurde komplettiert durch Bernd Ballarin mit 337 Ringen. Als Ersatzschütze war Peter Dick im Einsatz (336 Ringe).
Zwei Siege an einem Tag für die FSK-Schützen. Herzlichen Glückwunsch.
(MaWa18.10.2013)

Zurück