Weihnachtsfeier 2013 am 14. Dezember (Fotos in der Bildergalerie)

Schön war’s wieder. Die Lokalität war bekannt, das Essen war im Vorfeld ausgesucht worden. Mehr als 50 Anmeldungen konnte Präsident Peter Dick vermelden. Leider musste unser lieber Kurt Knöfel mit seiner Frau kurzfristig krankheitsbedingt absagen. Alles Gute lieber Kurt.
Angelika Dick hatte wieder dafür gesorgt, dass für jeden ein liebevolles Geschenk in Form eines Buchzeichens platziert war, das sie und Peter gebastelt hatten.
Peter Dick begrüßte die Anwesenden und gab seiner Freude Ausdruck, dass so viele Mitglieder mit ihren Angehörigen der Einladung gefolgt waren. Auch der Nachwuchs war in großer Zahl erschienen, ob das nun unsere Jungschützen Sebastian Bott, Niklas Müller und Dominik Lepore waren oder die Kinder von Anna und André Magai, David und Rebecca und Holger und Katja Rexrodt, Sarah und Lina. In seiner kurzen Ansprache wies der Präsident darauf hin, dass im kommenden Jahr der Ausbau unserer autonomen Wasser- und Stromversorgung erfolgen wird und dass in diesem Zusammenhang auch wegen des „strammen Programms“ wieder die Mitarbeit der Mitglieder gefragt ist. Er bat auch um rege Teilnahme an unserer Jahreshauptversammlung am 9.2., bei der Wahlen anstehen.
Sein besonderer Dank, der mit einem Scheck verbunden war, galt in diesem Jahr Florian Stratmann, der zweimal die Woche dafür sorgt, dass das Vereinsheim geöffnet und das Jugendtraining durchgeführt wird. Ebenfalls erhielten die Damen des Vorstands kleine Präsente.
Wie man hörte war das Essen allgemein zufriedenstellend und danach ging man wieder zum geselligen Teil über bei dem viel gelacht wurde und über Aktuelles und Vergangenes geplauscht wurde.
Mit vielen guten Wünschen für das kommende Weihnachtsfest und das Neue Jahr und dem Hinweis, dass am 15.1. das Jahresanschießen stattfindet, verabschiedete man sich.


(MaWa16.12.2013)

Zurück