Unsere Weihnachtsfeier 2016 (Fotos in der Bildergalerie)

26 aktive und nicht aktive Mitglieder hatten sich entschlossen, an unserer diesjährigen Weihnachts-feier am 10. Dezember ab 18:00 Uhr im Schützenhaus teilzunehmen. 25 davon waren letztlich gekommen und konnten einen wunderschönen und gemütlichen Abend miteinander genießen.

Drei Tage zuvor kamen etliche Damen und Herren ins Schützenhaus, um es für die Feier weihnachtlich vorzubereiten. Ein kleiner Tannenbaum, Lichtgirlanden, Weihnachtskugeln, Tannengedecke mit Kerzen, einer wunderschönen Tischdekoration mit Tellern voller Gebäck, Süßigkeiten und Mandarinen und dazu dezente Begleitung untermalender Weihnachtsmusik. Der Rahmen für eine schöne Feier war geschaffen.

Festkoordinator Michael Eimer hatte ein wunderbares Cateringbuffet organisiert, das mit Vera Fleischhacker's Dessertkreationen perfekt abgerundet wurde. Nach der Begrüßung durch Präsident Peter Dick und Eröffnung des Buffets stärkten sich die Anwesenden mit Wildgulasch, Kartoffel- und Semmelknödeln und Spätzle mit einer Gemüseauswahl aus Bohnen, Rotkraut und Rosenkohl.

Petra und Michael Eimer, Ilse Michel sowie Angelika Dick sorgten dankenswerter Weise für den flüssigen Nachschub für die Gäste und mit den Prosa Darbietungen von Peter Dick und Hans-Dieter Röhre wurden die Anwesenden stilvoll auf Weihnachten eingestimmt.

Schließlich 'überraschte' Präsident Peter Dick wie alljährlich die Damen des Vorstandes Ilse Michel, Kathrin Cremer, Mara Muthesius und die 'fleißigen Lieschen' Petra Eimer, Angelika Dick sowie Monika Röhre, die Spenderin der Süßigkeiten und Vera Fleischhacker für ihre Dessertspende mit je einem schönen Weihnachtsstern.

Für alle anwesenden Gäste hatten Angelika und Peter Dick ein originelles kleines Geschenk als Gedeckbeilage auf den Tischen vorbereitet: Eine niedlich verpackte grüne Stofftasche mit Werbe- aufdruck unseres Vereins und der Homepage- Adresse: FRANKFURTER SCHÜTZENKORPS OBERFORSTHAUS E.V. fsk-oberforsthaus.de

Erst nach 23 Uhr endete diese schöne Weihnachtsfeier, nachdem von den Luftpistolenschützen, die teilweise bereits um 9:30 Uhr am nächsten Sonntag Morgen in Nieder-Eschbach zur Kreismeisterschaft antreten mussten, der Eine oder Andere bereits etwas früher den Heimweg angetreten hatte.
(hdr11.12.2016)

Zurück